Über mich

 
 

1960 im Taunus geboren und aufgewachsen, absolvierte Antonius Müller 1976 bis 1979 eine Ausbildung zum Gitarrenbauer. 1983 legte er die Meisterprüfung ab und machte sich im Jahre darauf zusammen mit Franz Ulrich Albert unter dem Namen Albert & Müller selbständig.

Seit Mitte der 1990er Jahre widmet sich Antonius Müller sehr intensiv der Entwicklung seines unverwechselbaren Gitarrenmodells. Seit 2007 baut er Instrumente mit einer Decke in Compositbauweise. Das von ihm entwickelte System mit ausschließlich natürlichen Materialien ist seine Interpretation der Doppeldecke.


 

2013 gründete Antonius Müller die Werkstatt im Daisbacher Weg 9 in Aarbergen-Kettenbach,  in dem er seit 2017 seinen Sohn Felix Müller zum Instrumentenbauer ausbildet.

Mit seiner über 40jährigen Berufserfahrung, gehört er mittlerweile zu den etablierten Meistern im Gitarrenbau.